Rezept Fischcurry

Fisch leicht asiatisch

Fischcurry
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

700-750 g
Fischfilet
2 EL
Sojasoße zum Marinieren
ca. 1/4 TL
Ingwerpulver, gem., zum Marinieren
1
Knoblauchzehe, geschält, gewürfelt, zum Marinieren
1 EL
Zitronensaft zum Marinieren
1
Schalotte oder kl. Zwiebel, geschält, gewürfelt
2
Knoblauchzehen
1/4 TL
Fenchelsaat, grob gehackt
1-2 TL
Madras-Currypulver
1 TL
Thai-Currypulver
1-2 Pr.
Gewürznelken, gem.
2-4 Pr.
Cayennepfeffer, gem.
2-4 Pr.
Ingwer, gem.
ca. 1-2 EL
Zitronensaft
ca. 200 ml
2 TL
Speisestärke
Salz, weißer Pfeffer, Zucker, Sojasoße und Zitronensaft zum Abschmecken

Zubereitung

  1. 1.

    Curryfisch
    Sojasoße mit Zitronensaft vermischen, Ingwerpulver und Knoblauchwürfel dazugeben und das Fischfilet ca. 5 - 10 Min. marinieren. Während dieser Zeit die Soße zubereiten:

  2. 2.

    Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebelwürfel hellblond andünsten, die Knoblauchwürfel dazugeben, ebenfalls andünsten, Currypulver dazugeben, ebenfalls ganz kurz andünsten, mit Wasser ablöschen.
    Sahne und die übrigen Gewürze zur Soße geben - die Soße kräftig abschmecken.
    Das Fischfilet (evtl. in Stücken) zur Soße geben und ca. 10 Min. garen. Dann die Sahne zur Soße geben, die Soße mit in Wasser angerührter Speisestärke binden und nochmals abschmecken.
    Als Beilage Reis

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login