Homepage Rezepte Fischfilet alla Papa

Zutaten

4 Rotbarschfilets
1 kleine Chilischote
6 Lauchzwiebeln oder 3 normale Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Petersilie oder Basilikum
5 Eßlöffel Olivenöl
2 - 3 Teelöffel 2 - 3 Teelöffel Kapern (sehr gesund)
etwas getrockneten Thymian
1 Prise Salz und Pfeffer

Rezept Fischfilet alla Papa

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: 4 Personen
  • 4 Rotbarschfilets
  • 20 schwarze Oliven
  • 1 kleine Chilischote
  • 4 große Tomaten
  • 6 Lauchzwiebeln oder 3 normale Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • Petersilie oder Basilikum
  • 5 Eßlöffel Olivenöl
  • 2 - 3 Teelöffel 2 - 3 Teelöffel Kapern (sehr gesund)
  • etwas getrockneten Thymian
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Fischfilets waschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Bis zur Verarbeitung in den Kühlschrank stellen.
  2. Olivenfleisch in Stücken vom Kern trennen. Chilischote entkernen und fein hacken.
  3. Tomaten kurz ins heiße Wasser legen, etwas abkühlen lassen und enthäuten. Anschließend in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln oder normale Zwiebeln in dünne Scheiben oder in Würfel schneiden. Den Knoblauch pellen und würfeln. Basilikum waschen und klein hacken.
  4. Den Backofen auf Ober-/Unterhitze 200 Grad vorheizen. Eine feuerfeste Form mit Deckel (Glasschale) mit etwas Olivenöl ausstreichen. Fischfilets leicht salzen und pfeffern. Anschließend nebeneinander in die Form legen. Filets mit Thymian bestreuen und die Kapern, Olivenstücke, Frühlingszwiebeln, Knoblauch und die Chilischote auf die Filets verteilen. Etwas Olivenöl darüber träufeln.
  5. Die Tomatenscheiben darauf verteilen, etwas salzen, pfeffern und ebenfalls mit Olivenöl beträufeln. Den Deckel auflegen und die Form auf mittlerer Höhe in den Ofen schieben. 30 Minuten garen. Die Filets mit einem Pfannenheber vorsichtig herausheben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login