Rezept Fischfilet auf gebratenem Reis

Zum zarten Fisch wird Reis serviert. Kein normaler Reis, sondern gemischt mit Möhren und Ingwer und mit Curry gewürzt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 500 kcal

Zutaten

250 g
250 g
600 g
Lengfischfilet
4
Esslöffel Öl
20 g
1
Teelöffel Curry
Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Möhren waschen, schälen und in Stifte schneiden. Reis in gesalzenem Wasser ca. 20 Minuten garen. Möhrenstifte nach 5 Minuten zum Reis geben, mitgaren.

  2. 2.

    Fischfilet waschen und trockentupfen. In mundgerechte Würfel schneiden. Salzen, pfeffern und in Mehl wenden. In 2 Esslöffeln Öl ca. 4 Minuten braten. Herausnehmen. Abgedeckt warm stellen.

  3. 3.

    Ingwer schälen und fein würfeln. Möhrenreis abtropfen lassen. Restliches Öl in die Pfanne geben. Curry und Ingwerwürfel zufügen, kurz andünsten. Möhrenreis darin ca. 5 Minuten bei starker Hitze braten. Abschmecken. Fisch und Reis anrichten. Nach Wunsch mit Korianderblättchen garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login