Rezept Fischfilet mit Rahm-Kartoffeln

Klassisch: saftiges Seelachsfilet in Butter gebraten mit Kartoffeln in einer Rahm-Soße aus Gewürzgurken und Crème fraîche.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 580 kcal

Zutaten

50 g
1/4 l Brühe
1
Lorbeerblatt
2 EL
100 g
Gewürzgurken
1 Becher
Crème fraîche (150 g)
1 Bund

Zubereitung

  1. 1.

    Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Zwiebel abziehen, würfeln und in 20 g heißer Butter andünsten. Kartoffeln zugeben, kurz mitdünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Brühe, Nelke und Lorbeerblatt zufügen. Zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen.

  2. 2.

    Fischfilet waschen, trockentupfen. In vier Portionsstücke schneiden. Salzen, pfeffern. In Mehl wenden und in der restlichen heißen Butter von jeder Seite ca. 4 Minuten braten.

  3. 3.

    Gewürzgurken würfeln. Gurkenwürfel und Crème fraîche unter die Kartoffeln heben. Mit Salz, Pfeffer und 2-3 EL Gurkenflüssigkeit abschmecken. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen. Mit dem Fischfilet anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login