Rezept Fischfilets im Kartoffelkleid

Die Fischfilets sehen nicht nur aus, als hätten sie gelbe Schuppen. Dank der raffinierten Hülle aus knusprigen Kartoffelscheiben bleiben sie auch richtig schön saftig.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
1 Kartoffel - 50 Rezepte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 365 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Fischfilets waschen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Die Kartoffeln schälen, waschen und in ganz dünne Scheiben hobeln. Sehr gut mit der Stärke vermischen. Die Hälfte davon schön dicht wie Schuppen auf einer Seite der Fischfilets verteilen und andrücken.

  2. 2.

    Für die Sauce die Kräuter waschen und trockenschütteln, Blättchen abzupfen. Frühlingszwiebeln waschen und putzen, das welke Grün abschneiden. Kräuterblättchen und Zwiebeln mit den Kapern sehr fein hacken und mit Olivenöl und dem Zitronensaft mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. 3.

    Die Butter und das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Fischfilets vorsichtig mit der Kartoffelseite nach unten hineinlegen und etwa 4 Min. bei mittlerer Hitze braten. In der Zeit übrige Kartoffeln ebenfalls wie Schuppen auf den oberen Filetseiten auslegen und andrücken. Die Fischfilets vorsichtig wenden und weitere 4 Min. braten. Mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login