Homepage Rezepte Fischkotelett mit Weinsauce

Zutaten

Rezept Fischkotelett mit Weinsauce

Etwas ganz besonderes für ein schönes Abendessen zu Zweit! Die Kräuter-Crème-Fraîche ist das Sahnehäubchen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
270 kcal
leicht

2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: 2 Portionen

Zubereitung

  1. Fisch waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Möhre putzen, schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Sellerie putzen, waschen und klein schneiden. Petersilie waschen. Frühlingszwiebel putzen, waschen und in Ringe schneiden.
  2. Gemüse, Petersilienstiele, Fond, Wein und Lorbeerblatt in einen Topf geben. Koteletts auf das Gemüse setzen. Alles aufkochen und geschlossen bei geringer Hitze 5-7 Min. gar ziehen lassen. Fisch herausnehmen, Gemüse in ein Sieb abgießen, Sud dabei in einem Topf auffangen.
  3. Crème fraîche und Mehl verrühren. Sud aufkochen, Crème fraîche einrühren, aufkochen und die Sauce ca. 5 Min. unter Rühren köcheln lassen. Schnittlauch waschen, trocken tupfen, in feine Röllchen schneiden und zugeben. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Zitronensaft würzen. Fisch in die heiße Sauce geben und kurz erhitzen. Dazu schmecken Salzkartoffeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login