Rezept Fischsuppe

Es heißt, „richtigen“ Fisch und die „wahre“ Fischsuppe könnte man nur im Donaudelta zubereiten. Dort ist der Fischreichtum Rumäniens am größten.

Fischsuppe
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
8-10
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

1 kg
verschiedene Fische
2-3
mittelgroße Zwiebeln
1 Bund
Suppengemüse
2-3
Knoblauchzehen
2-3 EL
Sonnenblumenöl
1
Zitrone
1 EL
Tomatenmark
Pfefferkörnenr

Zubereitung

  1. 1.

    Man dämpft, die in dünne Scheiben geschnittene Zwiebeln in
    dem Öl.
    Danach werden die in Würfel geschnittenen Kartoffeln
    und das Suppengemüse gedämpft und nach Geschmack
    gesalzen.
    Man gießt das Ganze mit 2 ½ Liter Wasser auf.
    30 Minuten leicht kochen lassen.
    Den vorbereiteten Fisch, Zitronensaft, Pfefferkörner und das
    Tomatenmark hinzufügen und weiter leicht köcheln lassen, bis
    der Fisch weich ist.
    Bei zu starkem Feuer kann der Fisch zerfallen. Man legiert die
    Suppe mit 1-2 EL saurer Sahne und läßt es noch einige
    Minuten ziehen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login