Rezept Fischsuppe mit Safran

Eignet sich für festes Fischfleisch (Dorsch, Baudroie, Lachs).

Fischsuppe mit Safran
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1
Zwiebel fein gehackt
1 Zehen
Knoblauch fein gehackt
1 EL
1 dl
Noilly Prat oder Weisswein
6 dl
Gemüsebouillon
2 Briefchen
Safranpulver
400 g
Fischfilets in breite Streifen geschnitten
200 g
Pelatitomaten aus der Dose
1 Bund
flachblättrige Petersilie
1,5 dl
Rahm
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    In einer grossen Pfanne die Butter schmelzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Mit Noilly Prat und Bouillon ablöschen. Den Safran beifügen. Alles auf mittlerem Feuer ungedeckt 5 Minuten kochen lassen.

  2. 2.

    Die Fischfilets in breite Streifen schneiden. In den Sud geben und zugedeckt vor dem Siedepunkt 3-4 Minuten ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausheben und warm stellen.

  3. 3.

    Die Pelatitomaten mitsamt Saft beifügen. Die Tomaten mit einer Kelle grob zerkleinern. Alles 5 Minuten kochen lassen.

  4. 4.

    Die Petersilie fein hacken. Mit dem Rahm in die Suppe geben, diese noch einmal aufkochen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Die Fischfilets in vorgewärmten Tellern anrichten und die Suppe darüber giessen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login