Homepage Rezepte Fix-Quarkspätzle mit Zimtbröseln und Aprikosen in Minzsud.

Zutaten

500 gr. Magerquark
120 gr. Instant Mehl (Griessler)
1 St. Päckchen Bourbon Vanillezucker
1/4 Tel. Salz
1 Tl. Zucker
2 St. Eigelb
etwas etwas frisch geriebene Muskatnuss

Semmbröselmasse:

1 St. Tasse Semmelbrösel
1 EL Butter
1 EL Zucker

Für die Aprikosen im Minzsud:

500 gr. Aprikosen reif und süß
2 EL brauner Zucker
20 St. große Minzblätter frisch
3 l Wasser
1/2 TL Meersalz fürs Wasser

Rezept Fix-Quarkspätzle mit Zimtbröseln und Aprikosen in Minzsud.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

4 Pers.

Zutaten

Portionsgröße: 4 Pers.
  • 500 gr. Magerquark
  • 120 gr. Instant Mehl (Griessler)
  • 1 St. Päckchen Bourbon Vanillezucker
  • 1/4 Tel. Salz
  • 1 Tl. Zucker
  • 2 St. Eigelb
  • etwas etwas frisch geriebene Muskatnuss

Semmbröselmasse:

Für die Aprikosen im Minzsud:

  • 500 gr. Aprikosen reif und süß
  • 2 EL brauner Zucker
  • 20 St. große Minzblätter frisch
  • 3 l Wasser
  • 1/2 TL Meersalz fürs Wasser

Zubereitung

  1. Die Aprikosen, waschen, entkernen und vierteln.
    In einem Topf den Zucker leicht karamellisieren, die Aprikosen und die kleingeschnittenen Minze-Blättchen dazu geben und mit 50ml Wasser auffüllen, das ganze kurz aufkochen lassen und zum Abkühlen stellen.
  2. Den Quark in ein Tuch geben und ausringen, damit weniger Flüssigkeit darin ist.
    Ungefähr 5 Minuten im Tuch lassen und dann entnehmen.
  3. In der Zwischenzeit in einer großen Pfanne, den 1 EL Butter schmelzen, die Semmelbrösel dazu geben und langsam unterrühren leicht Cross werden lassen. Zum Schluss den Zucker mit dem Zimt mischen und unter die Brösel rühren.
  4. Das Mehl mit dem Meersalz, Zucker, Vanillezucker, Muskat vermischen.
    Den ausgerungenen Quark, die 2 Eigelbe, in einer Schüssel mit dem Mehl inkl. Gewürze verrühren, geht gut mit einem Teigschaber aus Silikon.
    3 Liter Wasser mit etwas Salz aufkochen lassen, dann runterschalten, zum Sieden.
  5. Die Fix-Quarkspätzlemasse auf ein handliches Brett streichen, ungefähr ½ cm.Gibt 2 bis 3 Brettchen Masse.
    Und Spätzle schaben, mit einem Messer vorher ins heiße Wasser tauschen ca. 1/2 cm x 3 cm oder nach belieben, nicht zu dick.
    Geht auch mit der Spätzlepresse zu machen.
    Die Spätzle 4-6 Minuten im heißen Wasser garen, wenn sie aufsteigen sind sie gar und sofort rausnehmen und servieren.
    Darüber die Brösel streuen, nach belieben.
    Dazu Aprikosen-Minz- Kompott.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(5)
Anzeige
Anzeige
Login