Rezept Fixe Stollenplätzchen

Kleiner Aufwand, große Wirkung: Der Teig wird mit Marzipan, Zitronat, Mandeln und Rumrosinen bestreut und aufgerollt. Die gebackenen "Stollenscheiben" sind einfach gut!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Ergibt ca. 30 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Weihnachtsbäckerei
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 120 kcal

Zutaten

2
125 g
2 EL
275 g
100 g
Rumrosinen
50 g
Zitronat
Backpapier fürs Blech

Zubereitung

  1. 1.

    1 Ei trennen, das Eiweiß beiseite stellen. Die Butter mit Zucker, 1 Ei, dem Eigelb und Milch schaumig schlagen. Mit dem Mehl rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 25 × 30 cm) ausrollen.

  2. 2.

    Für die Füllung das Eiweiß verquirlen und die Teigplatte damit bestreichen. Das Marzipan reiben und gleichmäßig auf der Teigplatte verteilen. Zitronenschale, Rumrosinen, Mandeln und Zitronat mischen und auf den Teig streuen. Von der Längsseite her aufrollen. Die Rolle etwas flach drücken.

  3. 3.

    Den Backofen vorheizen. Die Backbleche mit Backpapier belegen. Die Rolle in 30 Scheiben schneiden und aufs Blech legen. Im Ofen bei 200° (Mitte, Umluft 180°) ca. 20 Min. backen. Mit dem Papier vom Blech ziehen, dick mit Puderzucker bestäuben und abkühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

schneller Kompromiss zum echten Stollen

ich bepinsel die fertigen Schnecken noch mit flüssiger Butter unter dem Puderzuckermantel- absolut gernial!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login