Rezept Flecke süß-sauer

Rinderpansen

Flecke süß-sauer
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4-6
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

2 kg
Rinderpansen
1 kg
200 g
6 St
saure Gurken(oder Gewürzgurken)
1 St
Zwiebel
1 El
1 El
Salz, Lorbeerlaub, Piment, Majoran

Zubereitung

  1. 1.

    Die Rinderpansen gut abspülen, in einen großen Topf geben, mit reichlich kaltem! Wasser auffüllen. Die ungeschälte Zwiebel und die Gewürze dazu geben und langsam weich kochen. (ca. 3 Stunden) Unterdessen die Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in wenig Salzwasser langsam garen.Die Gurken ebenfalls in kleine Würfel ( kleiner als die Kartoffeln) schneiden. Wenn das Fleisch weich ist(darf aber nicht zerfallen), aus der Brühe nehmen, etwas abkühlen lassen und in dünne Scheiben und anschließend in kleine Stücke schneiden ( ca. 2x2cm ). Die Brüke durch ein Sieb gießen (abseien) und in einen großen Topf zurück gießen, das Fleisch, die gegarten Kartoffelstückchen abgiessen, kurz schütteln und in den Topf zu dem Fleisch geben. Nun die Gurkenwürfel dazu geben und alles langsam aufköcheln lassen. Das Mehl in eine heiße aber trockene Steilpfanne ( Tiegel ) geben und unter stetigem Rühren leicht anbräunen lassen ( Einbrenne), in kaltem Wasser einrühren und unter den Fleckeeintopf rühren. Mit Essig und Zucker abschmecken.
    Fertig und leckerrrrrrrrrr!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login