Rezept Fleischbrühe

Eine warme Fleischbrühe wärmt im Winter schön von innen und spendiert eine Extraportion Mineralstoffe.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für etwa 4 l Brühe:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Die echte Hausmannskost
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 270 kcal

Zutaten

1 kg
Rinderknochen (dabei 1-2 Markknochen)
2 Bund
Suppengrün
4
Pimentkörner
6
Wacholderbeeren
1
kleine, getrocknete Chilischote

Zubereitung

  1. 1.

    Das Fleisch und die Knochen in einen Topf geben, mit gut 4 l kaltem Wasser bedecken. Aufkochen lassen, den Schaum abschöpfen und die Hitze reduzieren.

  2. 2.

    Nach etwa 1 Std. das Suppengrün putzen, waschen und grob zerschneiden. Mit allen Gewürzen zur Brühe geben. Die Zwiebeln ungeschält halbieren, die Schnittflächen in einer Pfanne ohne Fett kräftig anrösten und hinzufügen. Die Brühe knapp unter dem Siedepunkt offen noch gut 2 Std. 30 Min. ziehen lassen.

  3. 3.

    Die fertige Brühe durch ein feines Sieb oder Tuch gießen und nach Belieben würzen und weiterverwenden. Das Fleisch und die Möhren des Suppengrüns klein würfeln und als Suppeneinlage verwenden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login