Rezept Fleischbrühe

Nichts geht über eine selbst zubereitete Fleischbrühe. Fleischbrühe ist die Grundlage vieler Suppen und Gerichte.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4-6
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

500 g
einige
Suppenknochen
1
Schalotte
1
Lorbeerblatt
1 Stück
1 Stück
Sellerie
1
Karotte
Salz und einige Pfefferkörner

Zubereitung

  1. 1.

    Tafelspitz und Suppenknochen mit Schalotte, Lorbeerblatt, Karotte, Sellerie, Lauch und Pfefferkörnern in kaltes Wasser legen und aufkochen. Mit Salz abschmecken und ca 1 1/2 Std. leicht köcheln lassen bis aller Schaum verschwunden ist.

  2. 2.

    Die Brühe abkühlen lassen und durch ein Sieb gießen und auffangen.

  3. 3.

    Die Brühe eignet sich für Flädlesuppe, Grießklößchensuppe oder Berliner Apfel-Meerettichsuppe. Aus dem Fleisch können sie einen leckeren Rindfleischsalat zubereiten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

cystitis
Klassisch

Das ist genau die Brühe, die ich eben sonst zu meinen Suppen mache. Gelernt von meiner Mutter.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login