Rezept Fleischpflanzerl

Sie werden Buletten, Frikadellen, Fleischküchlein oder Fleischpflanzerl genannt, aber egal wie sie heißen, beliebt sind Sie bei jung und alt!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Meat Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 455 kcal

Zutaten

2
altbackene Brötchen
1 EL
scharfer Senf
1 TL
edelsüßes Paprikapulver
1 EL
1 EL
Öl

Zubereitung

  1. 1.

    Die Brötchen in Scheiben schneiden und in eine Schüssel legen. Die Milch lauwarm erhitzen und darübergießen. 10 Minuten stehen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen Zwiebeln schälen und sehr fein würfeln. Petersilie abbrausen und trockenschütteln, Blättchen abzupfen und ebenfalls fein hacken.

  3. 3.

    Hackfleisch, Eier und Senf mit Petersilie, Zwiebeln, Salz, Pfeffer und Paprika in eine Schüssel füllen. Die Brötchen ausdrücken und dazugeben. Alles kräftig und gründlich durchkneten, bis der Fleischteig gut zusammenhält. In 12-16 Portionen teilen und jede davon zu einem gut 1 cm dicken Pflanzerl formen.

  4. 4.

    In einer großen Pfanne Butter und Öl heiß werden lassen. Hitze auf mittlere Stufe schalten. Pflanzerl einlegen und etwa 12 Minuten braten, nach etwa der Hälfte der Zeit umdrehen. Dazu Kartoffelsalat oder Brot, einen Salat und noch mehr scharfen Senf servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Bubu
Super-Lecker

Dieses Rezept kann ich jedem nur empfehlen :)

frapemuc
Tolles Rezept

Hat wirklich sehr lecker geschmeckt!

Bei uns gabs Blaukraut und Kartoffelpüree dazu.

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login