Rezept "Fleischpflanzerl-Burger"

Line

Fleischpflanzerl, Frikadellen werden zu einem mediteranen Genuß , wenn sie in ein Kräuter-Tomatenbett gelegt werden , mit Kräutern u. Fetakäse gefüllt werden.....

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6-8
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

6-8 st
Fleischpflanzerl /Frikadellen vom Vortag oder auch beim Metzger fertig gekauft
1 kg
15o gramm
schwarze Oliven - entsteint-
2oo gramm
Feta oder Schafskäse
2-3 st
Zweige Tymian - abgezupft,
3-4 st
Blätter Salbei
2 st
Zweige Rosmarin
2 st
zweige Oregano
1 handvoll
Basilikum (kleinblättrige Sorte)
2 st
mittlerer Gemüsezwiebeln
3 Eßlöffel
Aijvar (Gewürzpaste)
5o ml
Gemüsebrühe
2 1/2 Eßlöffel
gutes Olivenöl
1 handvoll
frisches Basilikum zum Bestreuen
3o gramm
geriebenen Parmesan oder Peccorino
2 Eßlöffel
Semmbrösel

Zubereitung

  1. 1.

    Die Party ist vorbei, es sind einige Fleischpflanzerl übriggeblieben. Das ist die Chance sie in einem ganz anderen Licht zu präsentieren: Wir machen zu erst das "Bett" für unsere Fleischpflanzerl, denn sie sind recht müde von der langen Party. Die Tomaten werden geschält, mit entsprechendem Werkzeug oder kurz kreuzweise eingeritzt u. in kochendes Wasser gehalten. So lassen sie sich gut abziehen. Wir würfeln die Tomaten und stellen sie zur Seite.Zwiebeln, Knoblauch ganz klein hacken. In eine Pfanne geben wir zwei-drei Eßlöffel bestes Olivenöl und schwitzen die Zwiebeln mit dem Knoblauch an. Nun geben wir die Tomaten hinzu, löschen ab mit etwas Gemüsefond - eher weniger wie mehr - , würzen kräftig mit Meersalz u. Pfeffer aus der Mühle u. lassen das Ganze bei geschlossenem Deckel ca. 1o Min. köcheln. Sollte unser "Tomatenbett" zu wässrig sein, können wir uns mit etwas Tomatenmark nachhelfen. Zum Schluß geben wir noch die groß geschnittenen schwarzen Oliven in die Tomatenmasse u. geben eine Prise Zucker hinzu.

  2. 2.

    Die Fleischpflanzerl schneiden wir - wie eine Semmel- auf , bestreichen sie auf einer Seite mit Aijvar (Gewürzpaste aus Paprika). Die Kräuter hacken wir mit dem Wiegemesser klein, bröckeln den Fetakäse zur Kräutermasse, geben einen Teelöffel Olivenöl hinzu und verteilen diese Masse auf die andere Hälfte der Fleischpflanzerl. Wenn alle Fleischpflanzerl befüllt sind legen wir sie aufeinander (burgerähnlich) . Die Tomatensoße füllen wir in eine Auflaufform, heizen den Herd auf ca. 16o grad vor, und legen die befüllten Fleischpflanzerl in das Tomatenbett. Wir vermischen den geriebenen Parmesan mit den Semmelbröseln, bestreuen hiermit unsere Gericht und geben alles für ca. 2o-3o Min. in den Ofen. Dann bestreuen wir unser Gericht mit frischem Basilikum u. servieren mit Salat oder frischem Baguette.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

cystitis
Wow

das ist lecker. Und da ich immer bei meinen beiden "Fleischfressern" viele Klopse mache werde ich ihnen das auf jeden Fall mal vor setzen.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login