Rezept Fleischterrine mit Hähnchenleber

In der delikaten Fleischterrine versteckt sich eine Schicht zarte Geflügelleber. Dazu passt fruchtig-herbes Cranberry-Kompott.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 10 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 460 kcal, 29 g F, 23 g EW, 20 g KH

Zutaten

50 g
gesalzene Kapern
1/2 TL Fleur de Sel
Pfeffer aus der Mühle
2 TL
Hühnerkraftbouillon (Instantpulver)
250 g
4
El Olivenöl
120 g
150 ml
Weißwein

Zubereitung

  1. 1.

    Leber waschen. Teile an den dünnen Häutchen mit einer Schere durchschneiden. 6 schöne Stücke abnehmen, mit jeweils 1 Scheibe Bacon umwickeln. Beiseitelegen. Boden und Rand einer Kastenform (ca. 1 1/2 l Inhalt) mit restlichen Baconscheiben auslegen. Kalt stellen. Ofen auf 160 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

  2. 2.

    Fleisch grob zerkleinern. 1 Schalotte abziehen, durchschneiden. Fleisch, restliche Leberstücke, Schalotte und Kapern in einen elektrischen Zerkleinerer geben. Pürieren. Crème double zugeben, kurz mitpürieren. Salz. Pfeffer und Bouillonpulver zugeben, pürieren. Zitronenschale, grünen Pfeffer und Thymianblättchen unterheben.

  3. 3.

    Hälfte der Masse in die vorbereitete Form geben. Eingewickelte Leberstücke pfeffern, hintereinander dicht an dicht in die Mitte setzen. Restliche Masse daraufgeben, vorsichtig glatt streichen. Baconscheiben darüberschlagen. Form in Alufolie einwickeln. In einen Bräter stellen. So viel heißes Wasser hineingießen, dass die Form zu 2 cm in Wasser steht. Auf dem Rost auf der mittleren Schiene ca. 1 3/4 Stunden garen. Form herausnehmen. Folie entfernen. Terrine abkühlen lassen. Abgedeckt über Nacht kalt stellen.

  4. 4.

    Cranberries waschen. Restliche Schalotten abziehen, fein würfeln. Im heißen Öl glasig dünsten. Cranberries zugeben, kurz mitdünsten. Zucker zugeben, unter Rühren schmelzen. Wein zugießen, alles unter Rühren 1-2 Minuten köcheln lassen. Abkühlen lassen.

  1. 5.

    Terrine aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden. Cranberry-Kompott dazu servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login