Rezept Focaccia

Das herzhafte Fladenbrot wurde schon von den Etruskern gebacken und wird noch heute mit verschiedenen »Toppings« heißt geliebt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Brot (40 × 30 cm) oder 48 Stück (5 × 5 cm)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Antipasti & Tapas
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 60 kcal, 3 g F, 1 g EW, 8 g KH

Zutaten

1 EL
Zucker
½ Würfel
Hefe (ca.21 g)
ca. 140 ml
Olivenöl

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Vorteig 300 ml handwarmes Wasser mit Zucker und 1 EL Mehl verrühren. Die Hefe zerbröckeln, dazugeben und unter Rühren auflösen. Alles zugedeckt 10 Min. gehen lassen.

  2. 2.

    Restliches Mehl in eine große Rührschüssel geben, 80 ml Öl, Salz und die Hefemischung dazugeben. Alles mit den Knethaken des Handrührgeräts in ca. 5 Min. zu einem glatten Teig verkneten. Dann mit etwas Mehl bestäuben und noch etwas mit den Händen kneten. Den Teig mit Öl einreiben, zugedeckt an einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen.

  3. 3.

    Eine große Auflauf- bzw. Backform (40 × 30 cm) mit Backpapier auslegen und mit 2 EL Öl beträufeln. Den Teig etwas bemehlen und gleichmäßig auf dem Öl in der Form verteilen. Mit einem Kochlöffelstiel im Abstand von ca. 3 cm immer wieder tief in den Teig stechen. Erneut mit 2 EL Öl beträufeln und noch einmal zugedeckt an einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen.

  4. 4.

    Den Backofen auf 220° vorheizen. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln, die Nadeln abzupfen und nach Belieben etwas klein hacken. Den Teig mit dem Rosmarin bestreuen. Im heißen Backofen in 25 - 30 Min. goldbraun backen. Anschließend die Focaccia aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen. Dann vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

2 rote Zwiebeln schälen, fein würfeln und in 1 EL Olivenöl andünsten. 4 EL Zucker dazugeben und leicht karamellisieren lassen. 100 ml trockenen Rotwein und 4 EL Aceto balsamico angießen und alles etwa 8 Min. offen einkochen lassen, salzen und pfeffern. Abkühlen lassen. 4 Feigen waschen, entstielen und in je 6 Scheiben schneiden. 200 - 250 g Pecorino mit dem Gemüsehobel in grobe Späne hobeln. ½ Focaccia in 24 Quadrate (à 5 × 5 cm) schneiden und diese waagerecht durchschneiden. Unterseiten mit 150 g Frischkäse bestreichen und die oberen Hälften daraufsetzen. Dann mit Feige und Käse belegen. Zuletzt mit je 1 Klecks Rotwein-Balsamico-Zwiebeln garnieren.
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login