Rezept Focaccia aglio, ricotta e olive

Line

Ein Rezept von" Annemarie Wildeisens Kochen".

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6-8
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

400 g
Halbweissmehl (Weizenmehl)
20 g
150 ml
lauwarmes Wasser
3/4 TL
5 EL
5 Stk.
Knoblauchzehe
6 EL
150 g
Oliven, gemischt grün und schwarz
100 g
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
etwas Mehl für das Blech

Zubereitung

  1. 1.

    Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Hefe mit 50 ml des lauwarmen Wassers verrühren und in die Mehlmulde geben. Vom Rand aus mit etwas Mehl zu einem dicken Teig mischen und mit Mehl überstäuben. 15 Minuten ruhen lassen.

  2. 2.

    Im restlichen Wasser das Salz auflösen. Olivenöl beifügen und zum Mehl geben. Alles während 8-10 Minuten zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt in der Schüssel an einem warmen Ort 1 Stunde aufgehen lassen.

  3. 3.

    Inzwischen für den Belag 4 Knoblauchzehen schälen und in hauchdünne Scheibchen schneiden.

  4. 4.

    Den Backofen auf 230 Grad vorheizen. Ein Ofenblech mit Mehl bestäuben und auf der untersten Ofenrille gut heiss werden lassen.

  1. 5.

    Den aufgegangenen Teig halbieren und jedes Stück zu einem 1/2 cm dicken Fladen ausrollen. Die Knoblauchscheibchen darüber verteilen und in den Teig drücken. Die Oberfläche jeder Focaccia mit 2 EL Olivenöl bestreichen.

  2. 6.

    Die Focacce auf das heisse Blech gleiten lassen und sofort im 230 Grad heissen Ofen 10-12 Minuten knusprig backen.

  3. 7.

    Inzwischen die restliche Knoblauchzehe zum restlichen Öl pressen und leicht salzen. Die Oliven wenn nötig entkernen und in Streifen schneiden. Mit dem Ricotta zum Knoblauchöl geben und sorgfältig mischen.

  4. 8.

    Die Focacce aus dem Ofen nehmen. Den Backofengrill auf 230 Grad einstellen. Die heissen Focacce mit der Olivenmischung bestreuen und mit grob gemahlenem Pfeffer bestreuen. ( Nach Belieben kann man die Mischung mit etwas Chiliflocken bestreuen.) Das Blech im obersten Drittel des Ofens einschieben und unter dem heissen Grill nochmals 2-3 Minuten überbacken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login