Homepage Rezepte Focaccia mit Parmaschinken und Mozzarella

Zutaten

450 g Mehl
1 1/2 TL Trockenbackhefe
2-3 TL grobes Meersalz
5 EL Olivenöl
350 ml lauwarmes Wasser
6 TL Pesto
70 g Rucola
500 g Tomaten
300 g Mozzarella

Rezept Focaccia mit Parmaschinken und Mozzarella

Rezeptinfos

60 bis 90 min
650 kcal
mittel

Für 6 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Stück

Zubereitung

  1. Mehl, Hefe, 1 TL Salz, 3 EL Öl und Wasser verkneten. Auf bemehlter Arbeitsfläche mit bemehlten Händen noch mal ca. 5 Minuten durchkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  2. Teig erneut auf bemehlter Fläche kurz durchkneten, anschließend auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Teig ca. 28 x 32 cm oval ausrollen und abgedeckt an einem warmen Ort weitere 45 Minuten gehen lassen.
  3. Mit bemehlten Fingern Mulden in den Teig drücken. Mit 1 EL Öl bepinseln. Mit 1-2 TL Salz, Knoblauch und Rosmarin bestreuen. Bei 200 Grad ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen, mit restlichem Öl beträufeln, auskühlen lassen.
  4. Brotoval (Focaccia) in 6 Teile schneiden. Jeweils quer halbieren, aufklappen, mit Pesto bestreichen. Mit Rucola, Tomaten-, Mozzarella- und Parmaschinkenscheiben belegen. Oberteile darauf geben. Nach Wunsch portionsweise im Kontaktgrill 3-5 Minuten backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login