Homepage Rezepte Focaccia mit Salsa fresca

Zutaten

1/2 Bund Koriandergrün
50 g schwarze Oliven (ohne Stein)
1 TL Agavendicksaft
2 EL Olivenöl
1 Romana-Salatherz
125 g Räuchertofu
2 EL Olivenöl
2 EL Aceto balsamico
edelsüßes Paprikapulver
4 kleine Focaccia oder Focacciaecken

Rezept Focaccia mit Salsa fresca

Rezeptinfos

30 bis 60 min
345 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für die Salsa die Tomaten waschen, halbieren, entkernen, den Stielansatz entfernen und die Hälften fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein würfeln. Koriandergrün waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Oliven in Ringe schneiden.
  2. Limettensaft, Agavendicksaft und Olivenöl verrühren. Die vorbereiteten Zutaten unterrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  3. Den Salat zerpflücken, waschen und trocken schleudern. Den Tofu in dünne Scheiben schneiden und in 1 EL Olivenöl kräftig anbraten. Mit 1 EL Essig ablöschen, salzen und pfeffern. Zucchino waschen und quer in dicke Scheiben schneiden. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchinoscheiben darin von beiden Seiten braten, bis sie leicht gebräunt sind. Mit 1 EL Essig ablöschen und mit Salz, Pfeffer sowie Paprikapulver würzen.
  4. Focaccia so aufschneiden, dass die beiden Hälften an einer Seite noch verbunden sind. Mit Salat, Tofu, Zucchinoscheiben und Salsa belegt servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login