Rezept Forelle Müllerin mit Kräutern und Knoblauch

Klassiker kräuterwürzig abgewandelt

Forelle Müllerin mit Kräutern und Knoblauch
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

2
frische Forellen (je ca. 300gr)
1
Zitrone
3 Eßl
franz. Kräutermischung für Fisch (getr. Thymian, Rosmarin, Oregano, Fenchelsamen, Petersilie und Knoblauch)
Salz und Pfeffer a.d.M.
2-3
Knoblauchzehen

Zubereitung

  1. 1.

    Forellen waschen und innen/außen mit Zitrone beträufeln; ca. 10 Min. ziehen lassen. In der Zwischenzeit Würz-Mehl herstellen: 1 Eßl der Kräutermischung im Mörser zerreiben und mit Salz und Pfeffer unter das Mehl mischen. Forellen abtropfen und im Würzmehl wenden. Beiseite stellen. Knoblauch grob hacken und mit Salz, Pfeffer und den restl Kräutern im Mörser zur Paste reiben. Ca. 1 Teel. Butter ud einen Spritzer Zitrone zugeben und nochmals verrühren. Die Paste in die Bauchhöhle der Forellen füllen. Forellen in Butter auf mittlerer Hitze goldgelb ausbacken. Dazu passen Petersilienkartoffeln (etwas Fett aus der Pfanne darüber geben) und ein grüner Salat.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login