Homepage Rezepte Forellenfilet - alternativ - Saiblingfilet ummantelt mit Seranoschinken

Zutaten

4 st Forellen /Saiblinge
8 st Zweige Rosmarin
100 g gemahlenes Mandelmehl
1/2 Teelöffel 1/2 Teelöffel Meersalz aus der Mühle
8 st dünne Scheiben Seranoschinken
1o st Zahnstocher zum Fixieren
2 Eßlöffel gutes Olivenöl

Rezept Forellenfilet - alternativ - Saiblingfilet ummantelt mit Seranoschinken

zarte Filets , Kräuter, Schinken, frisches Mandelmehl tut sein bestes

Rezeptinfos

leicht

8

Zutaten

Portionsgröße: 8
  • 4 st Forellen /Saiblinge
  • 8 st Zweige Rosmarin
  • 100 g gemahlenes Mandelmehl
  • 1/2 Teelöffel 1/2 Teelöffel Meersalz aus der Mühle
  • 8 st dünne Scheiben Seranoschinken
  • 1o st Zahnstocher zum Fixieren
  • 4o g Butter
  • 2 Eßlöffel gutes Olivenöl

Zubereitung

  1. Fische filetieren oder schon beim Fischhändler entsprechend vorbereiten lassen. Die Filets in Mandelmehl wälzen, jeweils einen Zweig Rosmarin auf die Filets legen u. mit dem Seranoschinken umwickeln. Ggfs. mit Zahnstocher fixieren. Dann Butter u. Olivenöl nicht zu heiß werden lassen u. die Filets , beginnend auf der Hautseite anbraten, wenden u. bei reduzierter Hitze gar ziehen lassen.
    Mit Belugalinsengemüse servieren . Schmeckt gut!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login