Rezept Forellenfrikassee mit Steinpilzen

Achten Sie beim Einkauf darauf, möglichst kleine Pilze zu bekommen: Diese können Sie im Ganzen verwenden, und das Frikassee sieht dekorativer aus.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pilze
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 515 kcal

Zutaten

600 g
Forellenfilet
1 TL
Worcestersauce
4 EL
5 EL
Öl
100 ml
trockener Weißwein
1/4 l
Fischfond
200 g
1 Spritzer
1/2 Bund

Zubereitung

  1. 1.

    Das Forellenfilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in ca. 5 cm große Stücke schneiden. Die Fischstücke mit Zitronensaft und Worcestersauce beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Frischhaltefolie bedeckt im Kühlschrank 15 Min. marinieren.

  2. 2.

    Inzwischen die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Steinpilze putzen, trocken abreiben und je nach Größe ganz lassen oder in Scheiben schneiden.

  3. 3.

    Das Mehl auf einen Teller geben. Die Forellenstücke aus der Marinade nehmen, mit Küchenpapier abtupfen und im Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen. In einer tiefen Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Fischstücke darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ca. 2 Min. braten. Aus der Pfanne nehmen und im Backofen bei 50° warm halten.

  4. 4.

    Zwiebel und Knoblauch in der heißen Pfanne im verbliebenen Bratfett andünsten. Die Steinpilze dazugeben und ca. 5 Min. mitbraten. Wein, Fond und Sahne hinzufügen und alles aufkochen. Die Sauce bei mittlerer Hitze sämig einköcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

  1. 5.

    Die Cocktailtomaten waschen und halbieren. Das restliche Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen und die Tomaten darin anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Kurz vor dem Servieren unter die Steinpilzsauce rühren. Die Forellenstücke mit der Sauce in tiefen Tellern anrichten, die Cocktailtomaten dazu servieren. Dazu passt Reis.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login