Homepage Rezepte Französischer Apfelkuchen

Zutaten

200 g Mehl
1 EL Puderzucker
1 Ei
1 EL gemahlene Mandeln
125 g kalte Butter
500 g Äpfel
2 EL Zitronensaft
100 g Aprikosenkonfitüre
2 EL Calvados oder Apfelsaft

Rezept Französischer Apfelkuchen

einfach und klein, aber sehr fein ..

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

6-8

Zutaten

Portionsgröße: 6-8
  • 200 g Mehl
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 Ei
  • 1 EL gemahlene Mandeln
  • 125 g kalte Butter
  • 500 g Äpfel
  • 2 EL Zitronensaft
  • 100 g Aprikosenkonfitüre
  • 2 EL Calvados oder Apfelsaft

Zubereitung

  1. Mehl mit Puderzucker, Ei, Mandeln und Butter zu einem glatten Teig verkneten. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Äpfel schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden.
    Mit Zitronensaft beträufeln.
  3. Eine Tarte-Form (28 cm) einfetten und mit dem Teig auskleiden.
    Die Äpfel fächerförmig darauf verteilen
  4. Die Tarte ca. 30 backen und anschliessend aus dem Ofen nehmen.
    Die mit Calvados oder Apfelsaft verrührte Konfitüre auf den Äpfeln verteilen, Rand mit Folie abdecken und ca. 30 weitere Minuten backen.
  5. Abkühlen lassen und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login