Homepage Rezepte Fried Chicken-Drums

Rezept Fried Chicken-Drums

Ein ganz besonderer Trick - die Hähnchenkeulen werden über Nacht in Salzwasser mariniert.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
730 kcal
leicht

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Wasser und 2 TL Salz verrühren. Hähnchenkeulen waschen und in das Salzwasser geben. Abgedeckt ca. 8 Stunden (über Nacht) im Kühlschrank durchziehen lassen.
  2. Öl in einer Fritteuse oder einem breiten Topf erhitzen. Je 1 gehäuften TL Salz und Pfeffer mischen. Hähnchenkeulen aus dem Wasser nehmen, mit Küchenpapier trockentupfen. Mit der Hälfte der Gewürzmischung einreiben. Restliche Mischung und Mehl in einen großen Gefrierbeutel füllen. Hähnchenkeulen portionsweise hineingeben. Beutel verschließen. Schütteln, bis die Keulen ringsherum mit Mehl bedeckt sind.
  3. Hähnchenkeulen portionsweise im heißen Öl 12-15 Minuten goldbraun frittieren. In den letzten Minuten Speck zugeben. Keulen auf Küchenpapier abtropfen lassen. Nach Wunsch mit Petersilie und Zitronenscheiben anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login