Rezept Friesen-Spargel

Weißer Spargel - aus ostfriesischen Landen - sanft gegart, mit einer Hollandaise und leckeren Kartöffelchen und ein wenig Schinken ist ein festliches Sonntagsessen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2-3
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1 kg
weißen Spargel
1 Prise
1/2
Gemüsebrühwürfel
etwas Salz
1 Tasse
Wasser (Circaangabe)

Zubereitung

  1. 1.

    Den Spargel schälen und die Spargellänge auf die Topfgröße zurechtschneiden. Die unteren Abschnitte eignen sich hervorragend für ein Süppchen und werden tiefgefroren. Die Spargelstangen werden in den Topf gelegt und der halbe Brühwürfel in zwei Teilen mit eingelegt. Zucker und Salz darüberstreuen und mit Wasser auffüllen. Die oben liegenden Spargelstangen sollten nicht vom Wasser bedeckt sein.

  2. 2.

    Den Topf erhitzen und wenn das Wasser zu Kochen beginnt die Hitze reduzieren. Nach ca. 10 Minuten den Garpunkt kontrollieren. Der Spargel sollte gar aber nicht weich sein.

  3. 3.

    Mit Pellkartöffelchen und Schinken servieren und ein Stück Butter auf den Spargel geben oder eine erwärmte Hollandaise darübergießen.

  4. 4.

    Bei der Zubereitungszeit habe ich das Spargelschälen mit einberechnet.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login