Homepage Rezepte Frikadellen

Zutaten

100 g Brötchen/Toastbrot
250 ml Milch
500 g Hackfleisch
1 große Zwiebel
1 Ei
1 EL Senf
Salz, Pfeffer, Butter zum braten
500 ml Fertigsoße (Jägersoße)

Rezept Frikadellen

Frikadellen schmecken immer und sind ideal für unterwegs. Am besten gleich die doppelte oder vierfache Menge zubereiten und einfrieren.

Rezeptinfos

leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 100 g Brötchen/Toastbrot
  • 250 ml Milch
  • 500 g Hackfleisch
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Ei
  • 1 EL Senf
  • Salz, Pfeffer, Butter zum braten
  • 500 ml Fertigsoße (Jägersoße)

Zubereitung

  1. Brötchen/Toastbrot in der Milch einweichen und griffbereit bei Seite stellen. Fertigsoße gemäß den aufgedruckten Anweisungen kochen und griffbereit bei Seite stellen. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.
  2. Brötchen/Toastbrot ausdrücken, mit Hackfleisch, Zwiebel, Ei und Senf verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen und zu Frikadellen formen.
  3. Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Frikadellen auf voller Hitze anbraten, bis sie braune Farbe angenommen haben. Frikadellen so wenig wie möglich wenden, damit sie nicht zerfallen.
  4. Frikadellen mit Fertigsoße ablöschen und aufkochen lassen. Herd auf mittlere Hitze herunter drehen, Topf wenn möglich abdecken und Frikadellen fertig garen. Pfanneninhalt gelegentlich durchrühren, damit sich am Boden nichts fest setzt.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login