Rezept Frikos für Vielfraße

So machte die Mutti die Frikadellen, kurz auch Frikos genannt und so mache ich sie.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
Viele
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1 kg
Gehacktes, halb und halb
500 g
Zwiebeln, kleingehackt
250 g
Paniermehl
Senf, Salz, Pfeffer, Paprika, edelsüss
1
Ei
Butterschmalz

Zubereitung

  1. 1.

    Die klein gehackten Zwiebeln in ein wenig Butter glasig braten, abkühlen lassen. Mit dem Gehackten vermengen. Gewürze hinzufügen. Ebenso das Paniermehl und das Ei. Beim Paniermehl evtl. etwas mehr dazugeben. Die Masse sollte nicht zu fest sein.

  2. 2.

    Mit feuchten Händen Frikadellen formen.

  3. 3.

    Butterschmalz in die Pfanne geben. Nicht zu hoch erhitzen.
    Die Frikadellen von jeder Seite anbraten. Sobald sie eine angenehme Bräune entwickelt haben, aus der Pfanne herausnehmen und in eine Auflaufform legen, in den vorgeheizten Backofen geben und bei 150° weiter braten lassen.
    So bleiben die Frikadellen sehr saftig.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login