Homepage Rezepte Frischkäse-Terrine

Zutaten

1/2 grüne, rote und gelbe Paprikaschote
6 Blatt weiße Gelantine
400 g Doppelrahm-Frischkäse
300 g Ziegen-Frischkäse
3 EL Milch
2 EL Thymianblättchen
50 g Kürbiskerne
Salz, weißer Pfeffer
400 g Mozzarella
4 EL Kürbiskernöl
4 EL Sonnenblumenöl
4 EL Weißweinessig

Rezept Frischkäse-Terrine

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

ca. 20 Scheiben

Zutaten

Portionsgröße: ca. 20 Scheiben
  • 1/2 grüne, rote und gelbe Paprikaschote
  • 6 Blatt weiße Gelantine
  • 400 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 300 g Ziegen-Frischkäse
  • 3 EL Milch
  • 2 EL Thymianblättchen
  • 50 g Kürbiskerne
  • Salz, weißer Pfeffer
  • 400 g Mozzarella
  • 4 Schalotten
  • 4 EL Kürbiskernöl
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 4 EL Weißweinessig

Zubereitung

  1. Paprika putzen, waschen, würfeln. Gelantine einweichen. Beide Frischkäsesorten verrühren. Milch erwärmen, ausgedrückte Gelantine darin auflösen. Unter den Frischkäse rühren. Paprika, Thymian und Kürbiskerne zufügen. Abschmecken.
  2. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Eine Kastenform (26cm lang) mit Folie auslegen. Boden der Form mit Mozarella auslegen. 1/3 Käsecreme darauf verteilen. Mit Mozarella abdecken. Übrige Creme und Mozarella schichtweise darauf verteilen, mit Mozarella abschließen. 3 Std. kühl stellen.
  3. Für die Vinaigrette Schalotten abziehen, fein würfeln. Ölsorten, Essig verrühren. Schalotten zufügen, mit Salz, Pfeffer würzen. Terrine stürzen, Folie entfernen. Nach Wunsch dekorieren, Vinaigrette dazu reichen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login