Rezept Fritierte Brennnesselblätter

Line

geht auch mit Sauerampfer, Löwenzahn, Spitzwegerich u.ä.

Fritierte Brennnesselblätter
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
al Gusto
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Aus Wasser, Ei und Mehl einen dünnflüssigen Teig rühren. Blätter darin wälzen und in Öl goldgelb ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Ich hätte jetzt eher an Basilikum-Blätter gedacht.

Brennnesselspitzen ähnlich wie Basilikum zu frittieren, hatte ich erst gedacht. Dieses Rezept ist jedoch mit einer Teighülle ähnlich wie für Salbeiblätter. Probiere ich alles aus als hübsche Deko zu Fleisch- und Gemüsegerichten.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login