Rezept Frittierte Wan-Tan

Unzählige Füllungen und Formen gibt es in China für Wan-Tan. Neben den knusprig frittierten sind auch die gedämpften sehr beliebt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Spezialitäten aus aller Welt
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 450 kcal

Zutaten

20
tiefgekühlte Wan-Tan-Blätter (10 cm × 10 cm)
1
1/2 TL getrocknete, grob gemahlene Chilischote
1 TL
Speisestärke
2 TL
helle Sojasauce
1/2 TL Sesamöl
1 l
Erdnussöl zum Frittieren
süß-sauce Chilisauce (Fertigprodukt) zum Dippen

Zubereitung

  1. 1.

    Wan-Tan-Blätter auftauen lassen. Hähnchenbrust sehr fein hacken oder würfeln und im Blitzhacker grob pürieren. Die Möhre schälen und winzig fein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in feine Scheiben schneiden. Ei trennen.

  2. 2.

    Hähnchenbrust, Möhre, Zwiebeln, Chili, Speisestärke, Eigelb, Sojasauce und Sesamöl gründlich miteinander verkneten, salzen und pfeffern.

  3. 3.

    Je 1 TL Füllung auf die Mitte der aufgetauten Teigquadrate geben. Teigränder mit verquirltem Eiweiß bepinseln, hochheben und über der Füllung behutsam zusammendrücken oder -drehen.

  4. 4.

    Öl im Wok oder in einer Pfanne erhitzen. Die Wan-Tan darin portionsweise in 2-3 Min. knusprig ausbacken. Auf Küchenpapier entfetten, heiß mit Chilisauce servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login