Homepage Rezepte Frucht hoch drei

Zutaten

2 Eier
1 gestr. TL Backpulver
60 g Mehl
60 g Zucker
8-9 g Agar-Agar
8 Stk. Marillen
1 Hand voll Heidelbeeren frisch
50 g Zucker
200 ml Orangensaft
Saft von einer halben Zitrone
2 TL Vanillezucker

Rezept Frucht hoch drei

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200°C vorheizen, die Tortenform vorbereiten (fetten, bemehlen).
  2. Für den Biskuitboden die Eier mit dem Zucker mit dem Handmixer aufschlagen, bis eine dicke Creme entsteht- nicht zu früh aufhören! Das Mehl gut vermischen mit dem Backpulver und dann vorsichtig am besten mit einem Sieb unter die Eimischung heben. Die Masse in der Tortenform glatt streichen und bei 180°C für ca. 20 Minuten backen. Nach 15 Minuten kontrollieren, ob die Masse schon fest ist und nicht zu stark bräunt. Auskühlen lassen.
  3. Währenddessen die Marillen und Nektarinen entkernen und zerkleinern, in einen Mixbecher füllen. Zucker, den Zitronensaft und den Orangensaft hinzufügen und passieren. Diese Masse in einen Kochtopf umfüllen und aufkochen. Währenddessen die Sahne mit dem Vanillezucker steifschlagen. Agar-Agar zur Fruchtmasse hinzufügen, kurz mitkochen lassen. Danach am besten eine Gelierprobe auf einen kalten Teller durchführen. Die Sahne unter diese Masse heben.
  4. Auf den ausgekühlten Tortenboden die Heidelbeeren verteilen, die Fruchtmasse vorsichtig aufstreichen.
  5. Torte im Kühlschrank fest werden lassen (mindestens 1-2 Stunden), aus der Form lösen und nach Belieben noch garnieren (in diesem Fall mit einer Blüten-Zucker-Mischung).

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login