Rezept Fruchtige Hawaii-Torte

Line

Eine erfrischende Torte, nicht zu süß. Zu vielen Anlässen ideal.

Fruchtige Hawaii-Torte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
16 (Pro St. ca. 250 kcal/1050 kJ
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

Für den Biskuitteig:

2
Eier (Gr. M)
50 g
1 Päckchen
Vanillin-Zucker
25 g
Speisestärke
30 g
1 Messerspitze

Für den Belag:

1 Dose
Ananasringe (850 ml)
1
Ei (Gr. M)
1 Beutel
Erfrischungsspeise "Zitrone" (für 500 ml Wasser, 1 Ei und 100 g Zucker)
250 g
8 Blatt
weiße Gelatine
500 g
Magerquark
250 g
Schlagsahne
1 Dose
Fruchtcocktail (850 ml)
1 Beutel
Götterspeise "Zitrone"

Zubereitung

  1. 1.

    Boden einer Springform (26 cm Durchm.) mit Backpapier auslegen. Eier trennen. Eiweiß und 2 EL kaltes Wasser steif schlagen. Zucker und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelb unterziehen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, unterheben.

  2. 2.

    Biskuit in die Form füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C / Umluft: 150°C / Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

  3. 3.

    Ananasringe abtropfen lassen, 5 St. halbieren, Rest in Stücke schneiden. Ei trennen. 4 EL Wasser, Zitronenspeisenpulver und Eigelb verrühren. 1/2 l Wasser und 100 g Zucker aufkochen. Angerührtes Pulver einrühren, nochmals aufkochen und ca. 5 Minuten cremig schlagen. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Unter Rühren abkühlen lassen.

  4. 4.

    Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark und 100 g Zucker verrühren. Abgekühlte Zitronenspeise unterrühren. Sahne steif schlagen und unterheben.

  1. 5.

    Einen Formrand um den Boden legen. Halbierte Ananasringe hochkant am Rand aufstellen. Zitronen-Quarkcreme gleichmäßig auf den Boden streichen. Ca. 2 Stunden kalt stellen. Fruchtcocktail abtropfen lassen und mit Ananasstücken mischen.

  2. 6.

    Götterspeisen-Pulver mit nur 1/4 l Wasser verrühren. 5 Minuten quellen lassen. 50 g Zucker einrühren, kurz erhitzen und etwas abkühlen lassen.

  3. 7.

    Fruchtcocktail auf der Torte verteilen. Die Torte nochmals ca. 3 Std. kalt stellen. Evtl. mit Sahnetuffs und Kirschen verzieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login