Rezept Frühling aufs Brot

Line

Der pikant-würzige Aufstrich eignet sich auch für den Osterbrunch als Dip zu Frühlingsgemüse-Sticks.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR CA. 250 g
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch genießen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 85 kcal

Zutaten

125 ml
Gemüsebrühe
1
3 TL
süßer Senf
1 EL
2 EL
Sauerrahm

Zubereitung

  1. 1.

    Die Brühe aufkochen, Grünkern einrühren und 5 Min. köcheln lassen. Die Eier pellen, Eigelbe auslösen, das Eiwei? fein würfeln. Möhre und Radieschen waschen, putzen und grob würfeln. Kresse vom Beet schneiden.

  2. 2.

    Eigelbe, Möhre und Radieschen, die Hälfte der Kresse, Senf, Öl und Sauerrahm zum Grünkern geben und alles fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Eiweißwürfel und die restliche Kresse unterrühren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

zimtstern
Funktioniert auch mit Getreidegrütze
Frühling aufs Brot  

Grünkern ist ja unreif geernteter Dinkel. Ich hatte Instant-Dinkelgrütze zu Hause und habe die statt des Grünkernschrots verwendet, außerdem hab ich Sonnenblumenöl statt Rapsöl genommen. Schmeckt gut!

Übrigens ist der Aufstrich laut Buch ca. 5 Tage lang haltbar.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login