Homepage Rezepte Frühlingsfrischer Salat mit Zander und Fenchel

Zutaten

einige Blätter Salat (Radicchio, Frisee, ganz nach Wunsch)
1/2 kleine Knolle Fenchel
1/4 Gurke
1 Stk. Frühlingszwiebel
2 EL Ananas in Stücke
1 STk Zanderfilet
1 EL Olivenöl
2 EL Balsamico bianco
Salz, Pfeffer oder Würzmischung für Fisch
etwas etwas Crema di Balsamico

Rezept Frühlingsfrischer Salat mit Zander und Fenchel

Fenchel von seiner besten Seite

Rezeptinfos

leicht

1

Zutaten

Portionsgröße: 1
  • einige Blätter Salat (Radicchio, Frisee, ganz nach Wunsch)
  • 1/2 kleine Knolle Fenchel
  • 1/4 Gurke
  • 1 Stk. Frühlingszwiebel
  • 2 EL Ananas in Stücke
  • 1 STk Zanderfilet
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico bianco
  • 3 Blättchen Basilikum
  • Salz, Pfeffer oder Würzmischung für Fisch
  • etwas etwas Crema di Balsamico

Zubereitung

  1. Den Blattsalat waschen, trocknen. Einen tiefen Teller damit auslegen. Fenchel in feine Streifen hobeln, Gurke ein wenig dicker hobeln. Frühlingszwiebel schräg in Scheiben schneiden, Basilikum in feine Streifen schneiden.
  2. Fisch nach Wunsch mit Würzmischung würzen oder einfach pur mit Salz und Pfeffer.Wenig Öl in einer Pfanne erhitzen, Fisch darin beidseits anbraten, bis er durch ist.
  3. Währenddessen Gurke, Fenchel, Frühlingszwiebel und Ananas über dem Blattsalat verteilen.Salzen und pfeffern, mit Olivenöl und Balsamico anrichten.Den Fisch ein klein wenig abkühlen lassen, über dem Salat anrichten.Basilikumblättchen auf Fisch und Salat verteilen, das Ganze noch mit Crema di Balsamico verfeinern.
  4. Ein frühlingsfrisches Rezept! Es empfiehlt sich, zusätzlich noch den Fisch mit einem Spritzer Zitrone zu würzen, wenn er nur mit Salz und Pfeffer versehen wird.P.S.: Die Crema di Balsamico kann auch auf Vorrat ganz einfach selbst gemacht werden nach einem Rezept von Karlchen. Empfehlenswert!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login