Rezept Gänsebrust-Apfel-Pie mit Maronen

Genau so muss ein Pie sein: In einer knusprigen Mürbteighülle wartet eine saftige Gänsebrust-Maronen-Füllung darauf, verspeist zu werden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Tarteform (20 cm Ø)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Ente & Gans
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 785 kcal

Zutaten

200 g
20 g
Gänseschmalz
4 EL
Öl

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl, 1/2 TL Salz, Schmalz, Öl und Milch erst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie gewickelt beiseitelegen. Den Backofen auf 200° (Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. Tarteform fetten.

  2. 2.

    Gänsebrust häuten, Fleisch in 1 cm kleine Würfel schneiden. Maronen fein hacken. Fleisch, Maronen, Salbei, Piment, Salz und Pfeffer mischen.

  3. 3.

    Zwei Drittel vom Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche rund (26 cm Ø) ausrollen. In die Tarteform geben, dabei einen Rand formen. Füllung daraufgeben. Apfel schälen, vierteln, entkernen und längs in Scheiben schneiden. Auf die Füllung geben.

  4. 4.

    Restlichen Teig rund (20 cm Ø) ausrollen, auf die Füllung legen, Rand und Deckel zusammendrücken. Eigelb mit 1 EL Wasser mischen, auf den Deckel streichen. Mittig ein 2 cm großes Kreuz hineinschneiden, Ecken aufklappen, Teig andrücken. Die Pie auf dem Rost im Ofen (Mitte) 20 Min. backen. Bei 180° weitere 40 Min. backen. Vor dem Anschneiden 15 Min. ruhen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login