Homepage Rezepte Gänsebrust mit Orangensoße

Zutaten

5 EL Sherry (medium)
1 Glas Gänsefond (400 ml)
30 g Zucker
20 g Butter
1-2 EL Orangenmarmelade
Soßenbinder nach Wunsch

Rezept Gänsebrust mit Orangensoße

Zartes Fleisch mit fruchtiger Finesse: saftige Gänsebrustfilets mit Sherry und Orangen. Dazu Gnocchi servieren.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
850 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 6 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Portionen

Zubereitung

  1. Gänsebrustfilets mit einem scharfen Messer von den Knochen lösen. Waschen und trockentupfen. Salzen und pfeffern. Haut mit einem Holzstäbchen mehrmals einstechen.
  2. Zwei Orangen auspressen. Einen Bräter erhitzen. Filets mit der Hautseite nach unten ca. 3 Minuten darin anbraten. Wenden. Sherry, Orangensaft und 200 ml Gänsefond angießen. Gänsebrust im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 200 Grad ca. 40 Minuten braten.
  3. Restliche Orange einschließlich der weißen Innenhaut schälen, Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Gänsebrustfilets herausnehmen, warm stellen. Bratenfond entfetten. Zucker in der heißen Butter karamellisieren lassen. Bratenfond und restliche 200 ml Gänsefond zugeben, ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Orangenmarmelade abschmecken. Nach Wunsch binden. Dazu: Rahm-Wirsing und Gnocchi.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login