Homepage Rezepte Gaisburger Marsch

Zutaten

200 g Suppenknochen
600 g Rindfleisch
750 g Kartoffeln
30 g Butter
1 TL Salz
1 TL gekörnte Brühe
10 Pfefferkörner
1 Karotte
1 Stück Sellerie
1 Bund Petersilie
1 kleine Lauchstange

Rezept Gaisburger Marsch

Nicht nur eine Suppe, sondern auch eine richtige Mahlzeit

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 200 g Suppenknochen
  • 600 g Rindfleisch
  • 750 g Kartoffeln
  • 30 g Butter
  • 3 Zwiebeln
  • 1 TL Salz
  • 1 TL gekörnte Brühe
  • 10 Pfefferkörner
  • 1 Karotte
  • 1 Stück Sellerie
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 kleine Lauchstange

Zubereitung

  1. Die Suppenknochen mit Salz, Brühe, Pfeffer, Zwiebel, Suppengemüse und 1,5 Liter kaltes Wasser in einen großen Kochtopf geben und langsam erhitzen. (Tipp: Die geschälte Zwiebel auf der Herdplatte bräunen und dann in die Brühe geben)
  2. Sobald das Wasser kocht, das Rindfleisch dazugeben und 2-2,5 Stunden leise sieden lassen
  3. In der Zwischenzeit die Spätzle zubereiten
  4. Die rohen Kartoffeln schälen, in Salzwasser mit feingeschnittenem Gemüse (Lauch, Sellerie, Karotten) 20 Minuten gar kochen und anschließend abgießen
  5. Das gegarte Fleisch aus der Brühe nehmen und in mundgerechte Würfel schneiden
  6. Die Brühe durch ein Sieb gießen und nochmals erhitzen
  7. Die Zwiebeln in Würfel schneiden und in Butterschmalz goldbraun ausbacken und abseihen
  8. Zum Anrichten Fleisch, Spätzle und Kartoffeln in einer Suppenschüssel schichten, mit der kochenden Brühe übergießen. Die gebackenen Zwiebel und geschnittener Schnittlauch hinzugeben

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login