Homepage Rezepte Garnelenhackspiesschen mit Zitronengras

Zutaten

450 g Hackfleisch vom Schwein
350 g Riesengarnelen, roh, geschält, ohne Darm
1/2 Tasse Thai-Basilikum, grob gehackt
1/4 Tasse japanische Brotflocken (od. Paniermehl)
2 Stängel Zitronengras (Inneres), sehr fein gehackt
1 EL Soyasauce
1/2 EL Pfeffer, schwarz, gemahlen
1/4 Tasse Pflanzenöl

Rezept Garnelenhackspiesschen mit Zitronengras

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel

4 (Hauptspeise), 8 (Vorspeise)

Zutaten

Portionsgröße: 4 (Hauptspeise), 8 (Vorspeise)
  • 450 g Hackfleisch vom Schwein
  • 350 g Riesengarnelen, roh, geschält, ohne Darm
  • 1/2 Tasse Thai-Basilikum, grob gehackt
  • 1/4 Tasse japanische Brotflocken (od. Paniermehl)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 Stängel Zitronengras (Inneres), sehr fein gehackt
  • 1 EL Soyasauce
  • 1/2 EL Pfeffer, schwarz, gemahlen
  • 1/4 Tasse Pflanzenöl

Zubereitung

  1. Schweinshack, Garnelen und übrige Zutaten (ohne das Öl!) im Mixer oder mit dem Stabmixer zu einer Paste mixen.
  2. Öl auf eine flache Platte geben und gut verteilen. Mit 2 Esslöffeln aus der Masse ovale Klösschen formen und diese rundherum im Öl wenden. Platte während 1 Std. kalt stellen, damit die Klösschen fest werden.
  3. Je ein Klösschen auf ein Holzspiesschen oder auf einen Zitronengras-Stängel stecken und auf dem sehr heissen Grill oder in einer schweren Bratpfanne 4-6 Minuten auf beiden Seiten grillieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login