Homepage Rezepte Garnelentürmchen

Zutaten

2 Eier
1 TL geröstetes Sesamöl
Cayennepfeffer
1 TL Butter
9 Scheiben Vollkorn-Toastbrot
12 Holzspießchen

Rezept Garnelentürmchen

Wenn Sie mit Ihren Gästen zur Begrüßung anstoßen, werden sich alle noch willkommener fühlen, wenn Sie Garnelentürmchen dazu reichen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
90 kcal
mittel
Portionsgröße

ZUTATEN für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN für 12 Stück

Zubereitung

  1. Die Eier mit Sesamöl und je 1 Prise Salz und Cayennepfeffer verrühren, aber nicht schaumig schlagen. Die Butter in einem Pfännchen erhitzen, die Eier dazugießen und bei schwacher Hitze in ca. 5 Min. unter gelegentlichem Rühren stocken lassen. Vollständig abkühlen lassen.
  2. Den Feldsalat putzen, waschen und sehr gut abtropfen lassen. Die Garnelen abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Kaltes Rührei, Frischkäse und Garnelen mit dem Pürierstab mittelfein pürieren.
  3. Sechs Toasts mit der Creme bestreichen, den Feldsalat darauf verteilen. Je zwei bestrichene Toasts aufeinandersetzen und mit einer dritten Toastscheibe abdecken. Mit einem scharfen Messer entrinden und jeweils diagonal in vier Ecken schneiden, sodass zwölf dreieckige Türmchen entstehen. Die Gambas mit einem Holzspießchen daraufstecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login