Homepage Rezepte Gâteau du Vully

Zutaten

500 g Mehl
1 TL Salz
20 g Hefe oder 1 Beutel Trockenhefe
40 cl lauwarme (!) Milch
40 g Butter
1 Ei
Butterflocken
1 Eigelb
25 cl Rahm oder Rama zum Kochen
Zucker oder Streuselzucker

Rezept Gâteau du Vully

Spezialität aus der Region vom Murtensee

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel
Portionsgröße

4 - 6

Zutaten

Portionsgröße: 4 - 6
  • 500 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 20 g Hefe oder 1 Beutel Trockenhefe
  • 40 cl lauwarme (!) Milch
  • 40 g Butter
  • 1 Ei
  • Butterflocken
  • 1 Eigelb
  • 25 cl Rahm oder Rama zum Kochen
  • Zucker oder Streuselzucker

Zubereitung

  1. Hefe in lauwarmer Milch auflösen. Butter in kleinen Stücken in die Milch geben. Mehl, Salz, Hefe-Butter-Milch und Ei gut zu einem weichen Teig verkneten.
  2. Teig eine Stunde gehen lassen.
  3. Teig nochmals gut verkneten und in ein flaches Backblech oder ein Wähenblech geben. Mit den Fingerkuppen, nicht mit der Gabel die "puits d'amour", die Liebesgrübchen, in den Teig drücken.
  4. Teig nochmals gehen lassen. In der Zwischenzeit die Eigelb-Rahm-Masse vorbereiten.
  5. Masse vorsichtig über den Teig giessen. Mit Butterflocken und Zucker bestreuen und im kalten Ofen bei 180 Grad während ca. 30 min. backen bis der Kuchen hellgelb ist. Falls der Zucker vom Rahm aufgesogen wird, nach ca. 25 min nochmals mit etwas Hagelzucker bestreuen.
    Nach Möglichkeit lauwarm geniessen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login