Rezept Gebackene Birne mit Parmaschinken

Anstelle von Gorgonzola können Sie die Birnen auch mit Ziegenfrischkäse füllen. Und wenn Sie keinen jungen Mangold bekommen, nehmen Sie einen Blattsalatmix.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 560 kcal

Zutaten

4 Scheiben
ca. 100 g
3 EL
2 EL
Walnussöl
1 EL
flüssiger Honig
2-3 EL
Aceto balsamico
Backpapier für das Backblech

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Birnen waschen und von unten her mit einem Kugelausstecher das Kerngehäuse entfernen. Etwa ein Drittel von dem Käse in die ausgehöhlten Birnen drücken.

  2. 2.

    Jede gefüllte Birne mit 1 Scheibe Parmaschinken umwickeln und nebeneinander auf das Backblech setzen. Die Birnen im Backofen (Mitte, Umluft 160°) 15-20 Min. backen.

  3. 3.

    Den Mangold putzen, waschen, trocken schleudern und auf Teller verteilen. Die Walnusskerne grob hacken. Den restlichen Blauschimmelkäse in dünne Scheiben schneiden.

  4. 4.

    Die Birnen aus dem Backofen nehmen und auf dem Salat mit den Käsescheiben und Walnüssen anrichten. Die beiden Ölsorten mit Honig und Essig in einer Schüssel mit einem Schneebesen verrühren. Das Dressing mit Salz und Pfeffer würzen und über Salat, Käse und Birnen träufeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login