Homepage Rezepte Gebackene Hähnchenfilets mit Erdnuss-Soße

Rezept Gebackene Hähnchenfilets mit Erdnuss-Soße

Rezeptinfos

60 bis 90 min
740 kcal
leicht

4 Portionen

Zubereitung

  1. Möhren waschen, schälen und in gleichmäßige Stifte schneiden. Erdnusskerne im elektrischen Zerhacker fein zerkleinern. Kokosmilch in einem kleinen Topf erhitzen, Erdnüsse unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und ca. 3 EL Sojasoße abschmecken. Die Hälfte der Zitronenmelisse unterrühren. Soße warm stellen.
  2. Möhren in 1 EL Öl anbraten, 100 ml Wasser zugeben und ca. 10 Minuten dünsten.
  3. Zirka 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenbrustfilets waschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Rundherum kräftig salzen und pfeffern. Jeweils in Mehl (ca. 4 EL) wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Anschließend durch 2 verschlagene Eier ziehen und zuletzt in Paniermehl (ca. 5 EL) wenden. Im heißen Öl von jeder Seite ca. 5 Minuten braten.
  4. Möhrengemüse mit ca. 3 EL Sojasoße, Salz, Pfeffer und restlicher Zitronenmelisse abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden, mit Möhren und Soße servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login