Rezept Gebratener Reis

Line

Auf nach Indien! Mit dieser fruchtigwürzigen Reisschale gelingt der GourmetTrip ganz leicht.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Ich koch' mir was
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 505 kcal

Zutaten

1 EL
neutrales Öl
2-3 Stängel Koriandergrün (nach Belieben)
2 EL
helle Sojasauce

Zubereitung

  1. 1.

    Das Hähnchenbrustfilet kalt abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Die Ananas schälen, den Strunk entfernen, das Fruchtfleisch klein würfeln. Die Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Chili waschen und in Ringe schneiden.

  2. 2.

    Das Öl in einer mittelgroßen Pfanne erhitzen. Das Hähnchenfleisch mit Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Chili 2-3 Min. bei starker Hitze braten. Den Reis dazugeben und 3 Min. unter Rühren mitbraten. Ananas unterrühren und 2 Min. erwärmen.

  3. 3.

    Falls verwendet, das Koriandergrün waschen und trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob hacken. Den gebratenen Reis mit der Sojasauce würzen und das Koriandergrün untermischen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login