Rezept Gebratener Reis mit Gemüse

Frischer Thymian und Salbei sorgen für mediterranen Sommergeschmack.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Die echte Jeden-Tag-Küche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 625 kcal

Zutaten

400 g
50 g
schwarze entsteinte Oliven

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zucchini waschen, putzen und erst in Scheiben, dann in Stifte schneiden. Die Pilze mit feuchtem Küchenpapier abreiben, von den Stielenden befreien und in Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Oliven und Tomaten abtropfen lassen und ebenfalls klein schneiden. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abstreifen. Den Salbei in Streifen schneiden.

  2. 2.

    4 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Den Reis in der Pfanne verteilen und bei mittlerer Hitze etwa 3 Min. braten, ohne umzurühren, dann wenden und nochmal 3 Min. braten. Aus der Pfanne nehmen.

  3. 3.

    2 EL Öl erhitzen. Zucchini und Pilze darin unter Rühren in 2-3 Min. bissfest braten. Knoblauch und Kräuter kurz mitbraten. Olivenmischung unterrühren, dann den Reis wieder dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4.

    Die Eier mit Parmesan verquirlen und unter den Reis rühren. Die Pfanne vom Herd nehmen und weiterrühren, bis das Ei gestockt, aber nicht trocken ist.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Sommerlicher Sattmacher

Tolle Variation des sonst häufig asiatisch angehauchten gebratenen Reises. Bei den Kräutern kann man ruhig großzügig sein. Und die Eier erscheinen mir persönlich auch verzichtbar.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login