Rezept Gebratener Schokokuchen

Dieses Rezept habe ich vor langer Zeit mal von der Mutter meines besten Freunds bekommen. Ich bin der Meinung es ist der beste Schokokuchen der Welt. :D

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
6
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

4
2 Tassen
1 Tasse
1 Päckchen
1 Päckchen
Vanillinzucker
4 EL
Back-Kakaopulver

Zubereitung

  1. 1.

    Butter, Zucker und Wasser in einer Bratpfanne bei niedriger Temperatur zum Schmelzen bringen. Danach den Kakao mit einem Schneebesen unterrühren. Die Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  2. 2.

    In der Zwischenzeit Mehl, Eier, Backpulver und Vanillinzucker mit einem Mixer verrühren. Anschließend die Schokomischung unterrühren.

  3. 3.

    Backofen vorheizen (200°C bei Ober- und Unterhitze).
    Beliebige Backform einfetten und Teig vorsichtig einfüllen.

  4. 4.

    Kuchen bei 200°C für ca. 30-45 min. backen (je nach Ofen). Zwischendurch mit einem Zahnstocher prüfen ob der Kuchen fertig ist.
    Guten Appetit :)

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

KleineKöchin
Braten?

Wo ist denn der Kuchen gebraten?

Aber egal, ich wollte eigentlich wissen wieviel denn bitte 1 Pfund ist, denn der Kuchen sieht lecker aus...

Pfund ist bei uns nicht üblich, wer kann helfen?

Aphrodite
Das ist die Generation 50+ :)

Ein Pfund ist ein halbes Kilo - also 500 g. Die Angabe bezieht sich also auf 250 g Butter. ich kenne diese Angaben bei festen Zutaten (Fette, Mehl, Kartoffeln, Gemüse etc.)

Aphrodite
Zwei und ein Gedanke.

Ich habe zwischendurch noch telefoniert und jetzt das!

KleineKöchin
Dankeeeeee

Flott wie immer *g*

Dankeschön für die Hilfe!

karlchen
Back-Kakopulver

Vermutlich heißt der Kuchen deshlab gebratener SSchokoladenkuchen, weil die Zutaten vorher in der Bratpfanne geschmolzen werden.

@Jeanne

Mit Back-Kakopulver ist vermutlich backfähiges Kakaopulver gemeint. Das ist der kakao den man richtig kochen und süßen muß, wenn man ein heißes Schokoladengetränk zubereiten möchte. Kakao-Getränkepulver schmilzt beim Backen.

:)

Ohje schon soviele Kommentare hier :)

Das mit dem "Gebraten" ist nicht ernst zu nehmen .. wir haben das nur immer deswegen so genannt, weil man wirklich die Zutaten in der Pfanne schmilzt ;)

Mit Back-Kakaopulver ist wirklich backfähiges Pulver gemeint und nicht Instant-Pulver wie z.B. Nesquick, was schon gesüßt ist :)

Danke für die ganzen Kommentare, hätte nicht gedacht, dass so schnell schon was kommt, darum hatte ich auch erstmal nicht geguckt :P

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login