Homepage Rezepte Gebratener Tunfisch mit Hot Chilisauce

Zutaten

50 g rote Peperoni
2 EL Rapsöl
50 ml Agavendicksaft
2 Tunfischsteaks (á ca. 150 g)
1 EL Olivenöl

Rezept Gebratener Tunfisch mit Hot Chilisauce

Rote Peperoni und Ingwer machen die Sauce so richtig scharf. Und Schärfe heizt den Stoffwechsel an.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
412 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Zuerst die Sauce auf Vorrat zubereiten – sie hält sich im gut verschließbaren Schraubglas 4 Wochen im Kühlschrank. Als Sauce zum Fisch rechnen Sie mit 1 EL pro Portion.
  2. Die Peperoni waschen und putzen. Ingwer, Schalotte und Knoblauchzehen schälen. Alles grob zerschneiden und zusammen im Blitzhacker fein hacken.
  3. Das Öl in einem kleinen Topf erhitzen und die Gemüsemischung darin unter ständigem Rühren anschwitzen. Mit 100 ml Wasser und dem Zitronensaft ablöschen. Aufkochen und die Mischung in ca. 10 Min. musig einkochen lassen. Den Agavendicksaft unterrühren und die Sauce auf der Herdplatte abkühlen lassen.
  4. Inzwischen die Tunfischsteaks kalt abspülen und trockentupfen, von beiden Seiten salzen und pfeffern. Öl ein einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Fischstücke darin auf jeder Seite 2 Min. braten. Die Hot Chilisauce mit etwas Salz abschmecken und zum Fisch servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login