Homepage Rezepte Gebratenes Schweinefilet mit Möhren

Zutaten

3 EL Sojasauce
3 EL trockener Sherry
4 EL Erdnussöl
1/8 Liter Brühe

Rezept Gebratenes Schweinefilet mit Möhren

Nur leicht asiatisch abgeschmeckt mit Sojasauce ist dieses Schweinefilet ideal für Einsteiger.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
410 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Fleisch waschen und trockentupfen. In dünne Scheiben schneiden. Ingwer schälen und fein würfeln. Sojasauce und Sherry unterrühren, Fleisch zugeben. Abgedeckt ca. 30 Minuten marinieren.
  2. Schalotten abziehen, in Spalten schneiden. Möhren schälen, waschen, in dünne Stifte schneiden. Sprossen verlesen, waschen, abtropfen lassen. Kichererbsen auf ein Sieb gießen, kalt abspülen und abtropfen lassen.
  3. Fleisch abtropfen lassen (Marinade auffangen), trockentupfen. 3 EL Öl im Wok erhitzen. Fleisch darin portionsweise unter ständigem Rühren 1-2 Minuten anbraten. Salzen, pfeffern, herausnehmen.
  4. Restliches Öl in den Wok geben, erhitzen. Schalotten und Möhren darin 2-3 Minuten anbraten. Salzen, pfeffern. Kichererbsen, Marinade und Brühe zugeben. 5 Minuten im geschlossenen Wok schmoren.
  5. Fleisch und Sprossen in den Wok geben, kurz erhitzen, abschmecken. Gehackten Koriander unterheben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login