Homepage Rezepte Geburtstagskuchen

Zutaten

275 g Zucker
4 Eier
300 g Butter oder Margarine
Vanillezucker
1 Prise Salz
500 g Weizenmehl
1 Tüte Backpulver
Puderzucker

Rezept Geburtstagskuchen

Der Klassiker bei uns zu Hause Wers mag, kann noch Safran oder Rum daran tun oder ein Drittel des Teiges mit Kakao vermengen und in den hellen Teil reinrühren.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

8

Zutaten

Portionsgröße: 8

Zubereitung

  1. Eier trennen.
    Eiweis schlagen und kühl stellen.
    Zucker und Eigelbe tüchtig mit dem Mixer schlagen, dann Margarine dazu und schaumig rühren
  2. Mehl sieben und mit Backpulver und Vanillezucker löffelweise zum Teig geben, ebenso die Milch und das Salz
  3. Alles in die gefettete Gugelhupfform, die evt. sogar mit gemahlenen Mandeln ausgefüttert ist.
    Bei 175° Grad im Backofen (keine Umluft) ca. 50 - 60 min. backen.
  4. Wenn Streichholzprobe gut ist, dann herausnehmen und nach kurzer Bedenkzeit stürzen. Abkühlen lassen und mit aufgesiebtem Puderzucker servieren.
  5. Geburtstagslied nicht vergessen!
    Bei uns bekommt immer das Geburtstagskind als erstes, dann der mit dem nächsten Geburtstag usw. Bei der zweiten Runde dan andersherum mit dem Geburtstagskind am Ende.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login