Rezept Gedämpfte Chinakohlröllchen

Was dem Bayern seine Krautwickerl sind dem Chinesen seine Chinakohlröllchen, traditionell im Bastkorb gedämpft.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 200 kcal

Zutaten

2 EL
Öl
120 g
je 100 ml Wasser und Sherry
1 TL
3 EL
Sojasoße

Zubereitung

  1. 1.

    Dicke Blattrippen der Chinakohlblätter flach schneiden. Die Blätter 1 Minute in gesalzenem Wasser blanchieren. Abtropfen lassen und trockentupfen.

  2. 2.

    Öl im Wok erhitzen. Beefsteakhack unter Rühren ca. 5 Minuten anbraten, dabei zerkrümeln. Salzen, pfeffern. Zwiebelwürfel, gehackte Chilischote und Champignonstifte zugeben, unter Rühren 1-2 Minuten braten. Herausnehmen.

  3. 3.

    Wok beiseite ziehen, Wasser und Sherry hineingießen. Zucker und 2 EL Sojasoße unterrühren. Chinakohlblätter nebeneinander ausbreiten. Restliche Sojasoße und Schnittlauch zum Hack geben, abschmecken.

  4. 4.

    Füllung auf die Blätter verteilen, aufrollen. In einen Siebeinsatz oder ein Dämpfkörbchen legen. In den Wok stellen, zugedeckt erhitzen und bei geringer Hitze 10 Minuten dämpfen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login